Planung --- Herstellung --- Lieferung --- Montage --- Wartung

von Abgasabsauganlagen und Schweißrauchabsauganlagen



MERTNER System MAGROS - Saugschlitzkanal als Mitfahranlage

Komplette Abgasabsauganlage für Fahrzeuge mit Dauerabstellplatz für eine individuelle Fahrstrecke bis zum Hallentor.

Diese Version besteht aus einem

  • Saugschlitzkanal
  • Laufwagen mit hochflexiblen Abgasschlauch,
  • Federzugbalancer (optional),
  • Elektromagnet als Ablöseeinrichtung und
  • Saugdüse.

Die Saugdüse wird nicht mechanisch verriegelt, sondern mit Hilfe des Elektromagneten und Schlauch direkt an den Auspuff  herangeführt.

Diese Anlage ist auch für zwei hintereinander stehende Fahrzeuge geeignet.


Einfach und zuverlässig
Wenn das Fahrzeug das Hallentor passiert, wird der Stromkreis zum Elektromagneten unterbrochen und die Saugdüse vom Abgasrohr getrennt. Der Balancer zieht dann Schlauch und Saugdüse gleichmäßig nach oben. Wenn das Fahrzeug rückwärts in den Stellplatz einfährt, wird der Schlauch mit dem Elektromagneten an der Ankerplatte befestigt, die an der Fahrzeugseite angebracht ist.


Steuerung:

Die Steuerung der Anlage erfolgt von Hand oder über eine Funk–Alarm/Torsteuerung.
Das System verzichtet auf empfindliche Drucksensoren oder Abgasschnüffler. Die Absaugung erfolgt daher ohne Zeitverzögerung beim Anlassen der Motoren.



MERTNER System MEC-RAIL - Saugschlitzkanal als Mitfahranlage

Komplette Abgasabsauganlage für Fahrzeuge mit Dauerabstellplatz für eine individuelle Fahrstrecke bis zum Hallentor.

Diese Version besteht aus einem

  • Saugschlitzkanal
  • Rohranschluss
  • Laufwagen mit hochflexiblen Abgasschlauch
  • Optional auch mit Federzugbalancer
  • Ablösemechanismus
  • Saugdüse


Diese Saugdüse ist mit einer automatischen Ablösung versehen, die auf einen Bowdenzug reagiert, der auslöst, sobald der Laufwagen über eine frei gewählte Position der Schiene an der Hallenausfahrt fährt. Die Koppeldüse verbindet die Absauganlage mit dem Auspuffendrohr.
Unser neues System mit Schnappverschluss ist daher einfach am Auspuff anzubringen, lediglich eine Schelle ist am Auspuff zu installieren.

Halterungen und Befestigungsknöpfe sind nicht erforderlich. Diese Anlage ist auch für zwei hintereinander stehende Fahrzeuge geeignet.


Steuerung:
Die Steuerung der Anlage erfolgt von Hand oder über eine Funk– Alarm/Torsteuerung.Das System verzichtet auf empfindliche Drucksensoren oder Abgasschnüffler. Die Absaugung erfolgt daher ohne Zeitverzögerung beim Anlassen der Motoren. Das System garantiert durch seine Einfachheit eine unproblematische Handhabung und Ankopplung

Klemmzange mit Schnappverschluss